Im letzten Beitrag hab ich Euch und Ihnen ja schon die Band Sigur Rós ans Herz gelegt, deren Musik so wunderbar passt zu langen Autofahrten auf Island (oder, wenn man gerade zufälligerweise …

… keine lange Autofahrt auf Island vor sich hat: auch wunderbar zum Träumen von Island)  – da gibt es die Nachricht, dass die Band endlich ein neues Album fertig hat. “Odin’s Raven Magic” soll Anfang Dezember erscheinen, ein Vorab-YouTube-Video ist schon da, und weil mich einige Leute nach dem Hören des Podcasts auf Sigur Rós angesprochen haben, bette ich den Clip hier mal ein. Dauert knapp zehn Minuten, lohnt aber jede Sekunde.