Episoden von einem großartigen Planeten

Kategorie: Podcast (Seite 1 von 4)

Luxus, Baby!

Auf vielfachen Wunsch: Die erste Podcast-Episode, in der ausdrücklich und ausführlich gechillt wird! Kommt mit auf Mr. Bransons Privatinsel in der Karibik, wo de Übernachtung schlappe 100.000 $ kostet – immerhin darf man für den Preis aber 39 Freunde mitbringen. Mit dabei in dieser Folge: ein Hubschrauberpilot mit Stunt-Lizenz, viel Gin and Tonic, noch mehr Champagner – und ein kleiner Zeh.

Auf Kollisionskurs

Do the Delta! Unterwegs auf den Schwimmenden Märkten des Mekong, auf ununterbrochenem Kollisionskurs zwischen Booten mit Kokosnüssen, Wassermelonen, Kampfhähnen und Kaffeeküchen! Und alles beinahe unfallfrei!
Eine Episode aus dem Südwesten Vietnams, wo Boote mit aufgemalten Augen gegen Wasserdämonen präpariert werden müssen, sonst … Ihr wisst schon.

Hochgeschwindigkeits-Schweben

Ohne Räddningslina und Isdubbar sollte man natürlich niemals losziehen, ansonsten aber braucht es nicht viel, um einen Zustand kurz vorm Abheben und Losfliegen zu erreichen: Schlittschuhlaufen in Schweden kann tatsächlich wie Hochgeschwindigkeits-Schweben sein. Außerdem mit dabei in dieser skandinavischen Folge: Das fiese Apelsinskal-Is, ein böser Riss sowie ein gewaltiger Elch mitten auf dem See!

Das große Wirrwarr von Ladakh

Eine Podcast-Folge über jenen Moment, in dem die große Weltpolitik einen einholt und man zum Spielball der Mächte wird. Oder war das doch ganz anders damals in Ladakh, im Spätherbst 2001? Außerdem mit dabei: dünne Luft, lahmes Internet und eine undurchsichtige Geheimdienstlerin. Also: vielleicht.

Echsen-Gala auf Galapagos

Jahrzehnte nach dem Bio-Abi zur Vergangenheitsbewältigung auf das legendäre Archipel vor der Küste Ecuadors! Eine Podcast-Folge über spuckende Echsen, tollkühne Finken, fehlende Worte und einen Zweitprüfer mit Ray-Ban-Sonnenbrille. Und Charles Darwin ist natürlich auch mit dabei!

Operation Rhino

Auf Tierarzt-Safari in Südafrika! Seid dabei, wenn der Doc mit seinem Team Nashörnern die Hörner absägt, um ihr Leben zu retten – ohne Horn sind die Tiere für Wilderer nämlich uninteressant. Eine Podcast-Folge über Hartgummihaut und samtene Ohren, kleine Pfeile aus großen Gewehren und ganz allgemein: über den Wettlauf gegen die Zeit!

Survival für Anfänger

Autor im selbstgebauten Unterstand

Was macht man, wenn man sich beim Solo-Wandern verläuft? Jenseits aller Handynetze? Kurz vor Einbruch der Dunkelheit? Oder man aus anderen Gründen plötzlich merkt: Das schafft du heute nicht mehr zurück? Mit einem Survivalkurs ist man da auf der sicheren Seite. Hab ich mir gedacht. Und in Kanada gelernt, wie man sich einen Unterschlupf zimmert, Fallen für wieselflinke Wiesel baut und ein wärmendes Feuerchen entfacht.

Die schönste Schlucht der Welt

USA, Arizona, Grand Canyon, South Rim

450 Kilometer lang und fast zwei tief: Am Grand Canyon sieht man, was Wind und Wasser so alles hinbekommen, wenn man ihnen ein paar hundert Millionen Jahre Zeit gibt. Die Schlucht im Norden Arizonas ist eigentlich für die Ewigkeit gemacht – wenn da nicht der Mensch wäre. Seine Gier und sein Drang, unberührte Natur in Disneyland zu verwandeln. Außerdem mit dabei in dieser Folge: Teddy Roosevelt, die Navajo Nation und die siebenjährige Kira.

Mit dem Boxzirkus durchs Outback Australiens

Back with a bang! In der neuen Episode geht es um einen Trip durch Australiens Outback – zusammen mit einem wandernden Boxzirkus!

Mit dabei sind außerdem:
allabendliche Schlägereien,
alltägliche Besuche auf Polizeistationen,
Mäuse auf Carrerabahnen,
ein Tuberkulosefall,
3,277 km Sandpiste und
Australiens legendärer Chipstütenüberfall.
(Und ein Irokese – der auch noch.)

Es fährt ein Zug im NIrgendwo

Als ich einmal mit dem Zug durch China gefahren bin. 800 Kilometer, von Dunhuang nach Turpan, durch die Wüste, durch das Nichts. Zusammen mit einem General der Volksarmee. Oh ja.
Außerdem mit dabei in dieser Episode: Schnaps im Schlafwagen, nächtliche Truppenbefehle und ausgespuckte Hühnerfüsse.
(Das ist die Fortsetzung der Podcast-Folge „Spiel mir das Lied vom Bahnhof in der Wüste“ (#27). Lässt sich natürlich auch gut hören, wenn man die andere Episode nicht kennt. Ist aber amüsanter, wenn man die ebenfalls gehört hat. Glaube ich jedenfalls.)

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung